Ermordet? Er mordet?

vom: 07.12.2015

Die dpa hat Karin Slaughter in New York interviewt, die Gala machte ein 5seitiges Halloween-Special mit der Schauer-Autorin Nr. 1, die Bunte, die Bild – alle Medien haben darauf gewartet, dass der ebenso spannende wie abgründige neue Roman der Thriller-Queen aus Atlanta endlich im Handel erscheint. Und selten hat das Team unserer noch vergleichsweise jungen Brands HarperCollins so den Countdown herunter gezählt. Am Montag aber fiel endlich der Startschuss, und wenn ich mir die Homepages und Büchertische von Hugendubel, Thalia und der Mayerschen so anschaue, dann knallte es laut!

Zu recht, denn Nervenkitzel, Kloß im Hals und Grauen pur sind garantiert, wenn man auf 400 Seiten dem dramatischen Verschwinden der 19jährigen Julia nachspürt, die eines Nachts einfach nicht nach Hause kam, deren Leiche aber auch nie gefunden wurde. Eine ganze Familie zerbricht förmlich daran, bis eines Tages etwas geschieht, das die Tragweite der Tragödie Schritt für Schritt ans Licht bringt. Am Ende muss sich jeder, einschließlich des Lesers fragen: Kennen wir wirklich die, die wir zu lieben glauben? Und wer verdient eine zweite Chance?

Ein großartiger Roman und eine nachdenklich stimmende Abhandlung darüber, wie das perfid Böse in den Menschen kommt, ohne dass der Mensch perfid böse ist ...

Jetzt Pretty Girls von Karin Slaughter sichern!